Fortbildung Antibiotika für Mitarbeiter der Pharmazeutischen Industrie

Der Wettbewerb auf dem Markt der Antiinfectiva wird nicht mehr über die bloße Darstellung von Produktleistungen entschieden, sondern zunehmend auf der Grundlage fachlicher Kompetenz. Regelmäßige Fortbildungen sind die Voraussetzungen, um im Markt Wettbewerbsvorteile zu erziehlen.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter/innen von Pharmaunternehmen mit den Schwerpunkten:

  • Außendienst
  • Forschung & Entwicklung
  • Marketing
  • Med.-Wiss.
  • Vertrieb
  • Zulassung
     

Sie will Fachfremden und anderweitig Interessierten die Einarbeitung in das Thema Antibiotikatherapie erleichtern und vorhandene Kenntnisse vertiefen. Die Forbildung umfasst ein Seminar und einen Laborkurs, die auch getrennt gebucht werden können.

Die Seminarmodule sind: 

  • Grundbegriffe der antibakteriellen Therapie
  • Wirkmechanismen von Antibiotika
  • Resistenzprobleme
  • Neue Antibiotika


Der Laborkurs vermittelt:

  • Grundlagen und Experimente zur Identifizierung und Empfindlichkeitstestung von Bakterien
  • Grundlagen und Experimente zur Zell- und Koloniemorphologie: - Mikroskopie, Gram-Färbung und andere Nachweismethoden
     

Kontakt

Antiinfectives Intelligence GmbH

Campus Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Von-Liebig-Straße 20
D-53359 Rheinbach

Fon +49 / 2226 / 908 911
Fax +49 / 2226 / 908 918

E-Mail senden
Weitere Informationen